Literatur

International Tracing Service (ITS), Stiftung Neue Synagoge Berlin – Centrum Judaicum, FU Berlin (Hrsg.), Kartei-karten und Menschen – Fenster in die Vergangenheit. Die Kartei der Reichsvereinigung der Juden in Deutschland im Archiv des International Tracing Service (ITS), Pädagogische Handreichung, Bad Arolsen 2014. (https://www.its-arolsen.org/bildung/paedagogische-materialien/karteikarten-und-menschen/)

Jah, Akim, Letzte Spuren, Die „Reichsvereinigungs-Kartei“ im Archiv des ITS, in: Rebecca Boehling, Susanne Urban, René Bienert (Hrsg.), Freilegungen. Überlebende-Erinnerungen-Transformationen, Göttingen 2013, S. 17-28.

Jah, Akim, Forgotten Aspects of the Holocaust in Germany. The Ausländerkartei and Schülerkartei in the Card File of the Reichsvereinigung der Juden in Deutschland, in: Rebecca Boehling, Susanne Urban, Elizabeth Anthony, Suzanne Brown-Fleming (Hrsg.), Freilegungen. Siegelungen der NS-Verfolgung und ihrer Konsequenzen, Göttingen 2015, S 116-124.

Meyer, Beate, Tödliche Gratwanderung. Die Reichsvereinigung der Juden in Deutschland zwischen Hoffnung, Zwang, Selbstbehauptung und Verstrickung (1939-1945), Göttingen 2011.

Meyer, Beate, Handlungsspielräume regionaler jüdischer Repräsentanten (1941-1945). Die Reichsvereinigung der Juden in Deutschland und die Deportationen, in: Die Deportation der Juden aus Deutschland. Pläne – Praxis – Reaktionen 1938-1945 (Beiträge zur Geschichte des Nationalsozialismus 20), Göttingen 2004, S. 63-85.

Schubert, Franziska, Neue Wege der Erschließung im ITS. Die Indizierung der Kartei der Reichsvereinigung der Juden – ein Pilotprojekt, in: Rebecca Boehling, Susanne Urban, Elizabeth Anthony, Suzanne Brown-Fleming (Hrsg.), Freilegungen. Siegelungen der NS-Verfolgung und ihrer Konsequenzen, Göttingen 2015, S. 215-222.