Zur Seitenansicht
17 / 21
 

Beschreibung

Titel
Ermittlungen zu den Orten Siegelbach - Sülztorf bei Schwerin
Zusammenfassung

Ermittlungen zu den Orten Siegelbach – Sülztorf bei Schwerin Berichte und Meldungen über den Durchzug von Todesmärschen und die Grablegungen der Todesopfer, Grabmeldungen, Listen rumänischer Verstorbener und deren Grablagen, Formblattlisten, Auszug aus einer Liste der in St. Valentin verstorbenen Häftlinge aus dem Arbeitserziehungslager Oberlanzendorf und der Gestapostelle St. Pölten, Meldungen und Berichte über den Durchzug von Todesmärschen und die Grablegungen der Todesopfer, Eidesstattliche Erklärung des ehemaligen Häftlings Willi Bak aus dem Konzentrationslager Buchenwald bezüglich seiner Inhaftierungsstationen und des anschließenden Todesmarsches bis Stendal-Letzlingerheide, Augenzeugenberichte bezüglich Todesmärschen und der Grablegungen der Todesopfer, Augenzeugenberichte ehemaliger Häftlinge des Konzentrationslagers Natzweiler - Außenkommando Hessenthal zwecks Feststellung von Sterbefällen und der ordnungsgemässen Eintragung ins Sterbebuch, Friedhofslisten, Wertsachenliste ehemaliger Häftlinge des Zuchthauses in Straubing, deren Staatsangehörigkeit nicht mehr festgestellt werden konnte, Augenzeugenbericht des ehemaligen Zuchthaushäftlings Albert Kraatz in Straubing bezüglich des Evakuierungsmarsches von Straubing Richtung Dachau bis zur Befreiung bei Altfrauenhofen durch amerikanische Truppen, Aufstellung über unbekannte Leichen, die beim Standesamt Moosburg registriert sind, Aufstellung von auf dem städtischen Friedhof in Moosburg beerdigten ehemaligen Konzentrationslager Häftlingen, Vernehmung des Jakob Kolbin, Totengräber, bezüglich der Bestattung von zwei sowjetischen Kriegsgefangenen Darin Sterbeurkunden, Pläne, Totenschein, Feldgrabskizze

Jahr1.1.1946 - 31.12.1951
Signatur
DE ITS 5.3.1 Tote 20
Einen Kommentar schreiben →Ermittlungen zu den Orten Siegelbach - Sülztorf bei Schwerin