Zur Seitenansicht
 

Beschreibung

Titel
Ermittlungen zu den Orten Weichshofen - Wietze
Zusammenfassung

Ermittlungen zu den Orten Weichshofen – Wietze Grabmeldungen, Meldungen und Berichte über den Durchzug von Todesmärschen und die Grablegungen der Todesopfer, Formblattlisten, Korrespondenz über den Fund eines Massengrabes mit 118 Leichen, Listen mit Kriegsgefangenennummern (Stalag-Nummern), gefunden in einem Grabfeld für sowjetische Kriegsgefangene auf dem Gemeindefriedhof in Welper, Augenzeugenbericht des Gendarmeriemeisters Weber aus Westerhauderfehn bezüglich der Durchzüge mehrerer Todesmärsche aus den Emslandlagern Börgermoor und Aschendorf und der Grablegungen der Todesopfer Darin Sterbeurkunden, Lageplanskizzen, Grabskizzen

Jahr1.1.1946 - 31.12.1950
Signatur
DE ITS 5.3.1 Tote 23
Einen Kommentar schreiben →Ermittlungen zu den Orten Weichshofen - Wietze