Zur Seitenansicht
 

Beschreibung

Titel
Attempted Identification of Unknown Dead - Cemeteries: Ergebnisse der Identifizierung anhand von Häftlingsnummern: Auswertungs- und Ergebnisbogen des ITS - Records Branch - für identifizierte Tote nach Friedhöfen auf den Stationen der Todesmärsche.
Zusammenfassung

Enthält: Informationen zu den Orten Achmühle, Adorf (Vervollständigung der Verwundeten-Transportliste nach Dora), Aholfing, Antdorf, Arnstorf, Asten, Aulendrof, Bad Ischl, Beratzhausen, Bernried, Bodenwöhr, Börnecke, Bremen, Bremen-Farge, Bühlertann, Celle, Cham, Dietershan, Dirgenhein, Dörnighein, Ebenhausen, Ebensee, Ehra-Lessien, Estedt, Floß, Frauenbiburg, Fronberg, Gardelegen, Gelting, Goisern, Goslar, Grassersdorf, Gröbitz, Grömitz, Gronenbach, Gusen, Haffkrug, Haisterkirch, Herzberg, Hof, Kemnath, Könnern, Krün, Külz, Landsberg, Laufen, Leitmeritz (Transport Groß-Rosen - Leitmeritz), Litomerice (Leitmeritz - Litomerice), Letzlingen, Lovosice, Lüneburg, Manhartshofen, Merkersreuth, Merlau, Mieste, Mittenwald, Mötzing, Muschenried, Neunberg vorm Wald, Oberwiederstedt, Peggau, Pielenhofen, Prettin, Pollenried, Rehau, Rötz, Schandelah, Schauenstein, Schildau, Schnaitsee, Schneeberg, Schwarzhofen, Seeshaupt, Segeletz, Sierksdorf, Iffeldorf, Steinkogel, Steinrain, Taxöldern, Thiersheim, Thierstein, Travemünde, Tüntenhausen, Tutzing, Vilsbiburg, Waakirchen, Wallersdorf, Wetterfeld, Wiesau, Winklarn, Wolfratshausen, Zöbingen, Linz, Schiffskatastrophe von Cap Arcona, Athen und Thielbeck.

Laufzeit1.1.1950 - 31.12.1951
Signatur DE ITS 5.3.2 Tote 84
Einen Kommentar schreiben →Attempted Identification of Unknown Dead - Cemeteries: Ergebnisse der Identifizierung anhand von Häftlingsnummern: Auswertungs- und Ergebnisbogen des ITS - Records Branch - für identifizierte Tote nach Friedhöfen auf den Stationen der Todesmärsche.