Zur Seitenansicht
 

Beschreibung

Titel
Exhumierung und Identifizierung der auf dem Todesmarsch vom Konzentrationslager Flossenbürg bis zur Befreiung in Wetterfeld (Landkreis Roding) auf der Strecke zwischen Diebersried und Pösing (11 km) ermordeten oder anderweitig ums Leben gekommenen 597 Häftlinge
Zusammenfassung

Enthält: Übersichtsplan der Route des Todesmarsches Lageplan des Ehrenfriedhofs für die Todesmarschopfer in Wetterfeld Abschlussprotokoll mit genauer Beschreibung der Arbeiten und der Zusammensetzung der Exhumierungskommission (3.5.1946) vom ITS zugefügte ergänzende Angaben vom Buchenwaldkomitee Berlin (1949)Auflistung der Identifizierungsergebnisse für alle 597 Toten Exhumierungsprotokolle Leichen Nr. 1-130 (Ausstellungsort: Stamsried Sprache: polnisch mit deutscher Übersetzung)

Jahr[1945-00-00] - [1947-00-00]
Signatur DE ITS 5.3.3 Tote 33
Einen Kommentar schreiben →Exhumierung und Identifizierung der auf dem Todesmarsch vom Konzentrationslager Flossenbürg bis zur Befreiung in Wetterfeld (Landkreis Roding) auf der Strecke zwischen Diebersried und Pösing (11 km) ermordeten oder anderweitig ums Leben gekommenen 597 Häftlinge